Serviceseite Verhütung

Pille vergessen?

Um die volle empfängnisverhütende Wirkung der Pille zu gewährleisten, ist die Einhaltung des Einnahmeschemas unbedingt notwendig. Wird eine Pille vergessen, hängt das weitere Vorgehen vom Zeitpunkt der letzten Einnahme sowie des Zyklus ab.

Was in diesem Fall zu tun ist, erfahren Sie hier!

 

Infos für Erstanwenderinnen

Junge Frauen, die mehr über das erste Mal, über Verhütung, den eigenen Körper und die weibliche Sexualität wissen möchten, finden auf unserer Service-Website die wichtigsten Informationen.

Verhütung in jeder Lebensphase

Dank der vielfältigen Verhütungsvarianten ist es für jede Frau möglich, ihre Methode optimal an individuelle Bedürfnisse und die aktuelle Lebensphase anzupassen (Ausbildung, Stillzeit, Wechseljahre usw.).

Mehr dazu finden Sie auf www.pille-fuer-mich.de
sowie auf www.kupferperlenball.de

Frauengesundheit

Hohe Selbstansprüche und entsprechende Einflüsse des sozialen Umfelds lassen Frauen teilweise vergessen, wie wichtig es ist, sich liebevoll um sich selbst, d.h. sein psychisches und körperlichen Wohlbefinden zu kümmern. Zum Beispiel mit vollwertigen Mahlzeiten, sportlicher Betätigung und seelischer Entspannung.

Hier finden Sie weitere Informationen zu diesem Thema.

Sicher ist sicher

Die Gratis-App „RememberMe” (Android) oder „RememberMe2” (iPhone) mit Erinnerungsfunktion zur Pilleneinnahme und individueller Zyklusdokumentation begleitet Sie zuverlässig jeden Tag.

Auch ein gewissenhaft geführter Zykluskalender bietet Überblick und Nachvollziehbarkeit zum individuellen Zyklusverlauf.

Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein

Suche beenden